Logo VSB
18. VSB
Beratertag
22. -23. Juni 2017 in Würzburg

Getreu dem Motto „aus der Praxis für die Praxis“ werden wieder Informationen geliefert, die in die Tiefe gehen und aktuelle Entwicklungen der Branche transportieren. Wieder einmal bietet der VSB an seinem 18. Beratertag ein vielfältiges Programm rund um die Kanalsanierung. Dieses Mal liegen die Schwerpunkte bei den Themenbereichen Sanierungsverfahren und Bauvertragsrecht. Am 22. und 23. Juni 2017 greifen Referenten aus der Praxis aktuelle Fragen und Entwicklungen aus der Branche auf. Der VSB stellt sich den Herausforderungen, sich immer wieder verändernden Vorgaben und Standard anpassen zu müssen und ermöglicht einen regen Austausch vor der Kulisse der Festung Marienberg in Würzburg.

Aus der Praxis für die Praxis 2017

An zwei Tagen werden die Teilnehmer unter anderem zu den Themen Sanierung bei Grund- und Schichtenwasser, Schacht und Bauwerksanierung und Bauvertragsrecht auf den aktuellen Stand gebracht. Ein Highlight in diesem Jahr ist die gemeinsame Erarbeitung von Sanierungsmöglichkeiten, bei der die Teilnehmer anhand von Schadensbildern dazu aufgefordert sind, mit Sachkenntnis und Praxiserfahrung, einen gemeinsamen Lösungsvorschlag zu erarbeiten.

Zum Abschluss des ersten Veranstaltungstages sind alle Teilnehmer dazu eingeladen sich bei einer Abendveranstaltung mit Weinprobe näher kennenzulernen und auszutauschen.


Foto Beratertag

weiter zu Anmeldung, Beschreibung und Programm
Praxisgerechte Planung, Ausschreibung und Vergabe von Kanalsanierungsmaßnahmen

12. Juni 2017 in Münster
12. September 2017 in Hannover

Zu unserem Tagesgeschäft in der Kanalinstandhaltung gehört das Erstellen von Leistungsverzeichnissen. Aus Sicht von Kanalnetzbetreibern, planenden Ingenieurbüros oder Mitarbeitern in Ämtern, Gemeinden und Verbänden stehen wir alle vor der Herausforderung, VOB-konforme Leistungstexte zu formulieren. Aber warum nur, fällt es uns so schwer? Die VOB Teil A, Nummer 1 fordert, „Leistungen eindeutig und so erschöpfend zu beschreiben, dass alle … (sie) im gleichen Sinne verstehen…“. Diese Aussage begleitet uns von Beginn an und doch stellt sie uns vor extreme Herausforderungen.

Das Ziel ist es, Ihnen anhand der Schlauchverfahren die gültigen Regelwerke aufzuzeigen und die in der Praxis der grabenlosen Kanalsanierung aufgeführten Leistungen in Leistungstexten VOB-konform darzustellen. Die Veranstaltung lebt das Konzept „aus der Praxis für die Praxis“ und wendet sich damit an die Fachleute, die sich mit der Planung und Ausschreibung von Kanalsanierungsmaßnahmen in grabenloser Technik befassen müssen.

Fotos HOAI

weiter zu Anmeldung, Beschreibung und Programm
Verband zertifizierter Sanierungs-Berater für Entwässerungssysteme e. V. (VSB)

Dr.-Ing. Igor Borovsky

Wöhlerstr. 42
30163 Hannover

Telefon: +49 (0) 511 - 84 86 99 55
Telefax: +49 (0) 511 - 84 86 66 54