StartseiteKontaktImpressumAGB

Grundstücksentwässerung

Zertifikats-Lehrgang 1/2016 ab Mai in Essen
09. – 10. Mai 2016 / (Vor-)Lehrgang
11. – 14. Mai 2016
Zertifikats-Lehrgang 2/2016 ab November in Heidelberg
28. – 29. November 2016 / (Vor-)Lehrgang
30. November – 03. Dezember 2016
Einführung
Der Lehrgang „Zertifizierter Berater Grundstücksentwässerung“ ist als Zusatzzertifikat zum Zertifizierten Kanalsanierungs-Berater konzipiert und baut unmittelbar auf den Lehrinhalten des Zertifikatslehrgangs bzw. Zertifikatsstudiums auf. Der Lehrgang wird als Blockveranstaltung angeboten und dauert 4 Präsenztage. Das Angebot richtet sich an Interessenten, die einen Abschluss zum Zertifizierten Kanalsanierungsberater (VSB, DWA, TAH) erfolgreich abgeschlossen haben.

Hinweis | Neu!
Für Personen, die kein Zertifikat als Zertifizierter Kanalsanierungs-Berater haben, aber Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Kanalsanierung und Grundstücksentwässerung nachweisen können, besteht die Möglichkeit, einen vorgeschalteten 2-tägigen Lehrgang mit abschließender Prüfung zu absolvieren. In diesem Lehrgang werden die Grundlagen der Kanalinstandhaltung und Kanalsanierung kompakt vermittelt. Dieser (Vor-)Lehrgang kann auch als Auffrischung für schon zertifizierte Kanalsanierungs-Berater dienen.

Beschreibung
Im Bereich der Grundstücksentwässerung gelten gegenüber öffentlichen Kanälen andere Randbedingungen (andere Rechtsgrundlagen, kleine Nennweiten, verzweigte Netze, deren Verlauf oft nicht bekannt ist), auf die innerhalb des Lehrgangs zum zertifizierten Kanalsanierungs-Berater nur in begrenztem Umfang eingegangen werden kann. Der VSB bietet dieses spezielle Wissen als Aufbau-Lehrgang zum zertifizierten Kanalsanierungs-Berater in Zertifikatslehrgängen an verschiedenen Standorten an. Hierbei wird vertieft auf die Besonderheiten der Sanierungstechniken im kleinen Nennweitenbereich eingegangen. Schwerpunktmäßig werden die besonderen Rechtsgrundlagen auf Privatgrundstücken, die normgerechte Planung von neuen Grundstücksentwässerungsanlagen, sowie die Möglichkeiten zur fachgerechten Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen behandelt. Da auf Privatgrundstücken die unterschiedlichsten Menschen angetroffen werden, ist neben dem Fachwissen ein hohes Maß an Sozialkompetenz erforderlich. Die Grundlagen zum Umgang mit Menschen werden in diesem Lehrgang ebenfalls vermittelt.

Abschluss
Nach Bestehen der Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat „Zertifizierter Berater Grundstücksentwässerung“ vom VSB.

Kosten
Teilnahmegebühr: EUR 850,- (MwSt. frei / inkl. Prüfungsgebühr)
Teilnahmegebühr für VSB-Mitglieder:EUR 750,- (MwSt. frei / inkl. Prüfungsgebühr)

Teilnahmegebühr (Vor-)Lehrgang: EUR 400,- (MwSt. frei)
Teilnahmegebühr (Vor-)Lehrgang für VSB-Mitglieder: EUR 350,- (MwSt. frei)

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Lehrgangsunterlagen, Pausengetränke, Mittagessen und die Prüfungsgebühr.

Benutzer Login

Falls Sie bereits ein registrierter Benutzer oder ein angemeldetes Mitglied sind, geben Sie bitte Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden. Anschließend klicken Sie bitte auf "Anmelden".
Benutzername: (E-mail Adresse)
Passwort:

Mitglied werden


Sind Sie für die Kanalinstandhaltung zuständig (Betreiber, Büro, Firma)?
Falls ja, dann lohnt sich für Sie eine Mitgliedschaft im VSB!

-> Ich will mehr wissen

Registrierung


Hier können Sie sich kostenlos als Nutzer unserer Informationen und Leistungen
-> registrieren